Volkswagen Bank: Zinsänderungen beim Tagesgeld und beim Plus Sparbrief

Bei der Volkswagen Bank änderten sich am heutigen Tag die Zinsen beim Tagesgeldkonto und beim Volkswagen Bank Plus Sparbrief.

Beim Tagesgeldkonto gab es heute eine Zinsänderung bei den Bestandskunden Konditionen. So schraubte die Bank den Zinssatz den Bestandskunden bekommen um 0,20% runter. So bekommen Bestandskunden bei der Bank nun einen Zins in Höhe von 0,80% p.a. bei telefonischer Kontoführung des Kontos und einen Zins in Höhe von 0,9% p.a. bei Online Kontoführung des Kontos.

Keine Änderung gab es beim Neukunden Tagesgeld Angebot der Bank. So bekommen Neukunden bei der Bank weiterhin einen Zins in Höhe von 1,60% p.a. bis 50.000 Euro mit einer Zinsgarantie über einen Zeitraum von 6 Monaten.

Beim Plus Sparbrief schraubte die Bank heute die Zinsen bei den Laufzeiten bis 5 Jahre runter und bei den Laufzeiten ab 6 Jahren hoch. So bekommt man nach den heutigen Zinsänderungen beim Plus Sparbrief der Bank für eine Anlage einen Zins zwischen 0,8% p.a. und 2% p.a. Die Höhe des Anlagezinssatzes ist abhängig von der Anlagedauer.